10 фото про те, чому класно мати дітей

2671
25 жовтня 2018

Франці – мама двох дітей.

З їжі, іграшок, одягу та предметів побуту вона збирає композиції чарівних світів, якими мандрує разом з малюками. 

Такі яскраві фото допомагають їй зберегти неповторні моменти дитинства її чад. Крім того, вони викликають в оточуючих усмішку. 

Усміхніться і ви!  

Скільки б не було пар рук, їх бракує! 

Переглянути цей допис в Instagram

Autumn they said. It will be cozy, they said. That I need more than eight arms, a ridiculous long time span and some deeeeep breaths while getting the whole family dressed.. well they didn’t say that 🤪 Here’s another one for our hashtag challenge #fall_saidwhat Did you already participate? If not, jump to my post from Saturday ✨ . . Herbst haben sie gesagt. Das wird kuschlig, haben sie gesagt. Das ich mehr als acht Arme, unglaublich viel Zeit und ein paar mal tieeef durchatmen brauche während ich die Kinder anziehe... DAS haben sie nicht gesagt 😅 Hier ein weiterer Eintrag für unsere Hashtag Challenge #Fall_saidwhat - was sagt euch so der Herbst? Habt ihr schon mitgemacht? Falls nicht, unter meinem Post von Samstag findet ihr alle Details ✨

Допис, поширений Mama ² | content creator (@franzisaidwhat) 18 Вер 2018 р. о 10:19 PDT

Найдорожчий приз

Переглянути цей допис в Instagram

Werbung / The stuffed animal struggle is real 😅 as a child I used to hoard these and like mother like daughter - we are suffocating in stuffed animals. Tbh - when they come as presents I give them to our dog ‚by accident‘ and let him rip them to shreds. 😬 why yes, yes - the mom of the year award is all mine! Have you ever eliminated a toy when your little ones weren’t looking? Confess! . . Das Plüschtier-Drama ist real. Als Kind habe ich die selbst ja gehortet und meine Tochter tut es mir nun leider gleich. Wir ersticken in Plüschtieren. Um ehrlich zu sein gebe ich viele geschenkte schon immer ‚ausversehen‘ dem Hund, wenn alle Kinder im Bett sind. Der kümmert sich drum 😬 Ihr merkt, der Mutter des Jahres Award gebührt allein mir. Habt ihr auch schon mal Stofftiere oder ungeliebtes Spielzeug verschwinden lassen? . . This one is inspired by the beautiful @mylittlebirdsansme who joined the #wobbelflatlaycompetition at @wobbelboard at the beginning of this year. I am up for a round two, Hanne!

Допис, поширений Mama ² | content creator (@franzisaidwhat) 22 Сер 2018 р. о 10:33 PDT

Прекрасному принцу треба трохи підрости 

Переглянути цей допис в Instagram

Rawr! I didn’t had a toy sword for this one, so I had to use a pixel one 😅 what do you think about toy weapons for kids? I don’t know yet how I feel about this and wasn’t in the situation yet to say yes or no to something like this. . . Rawr! Für das Bild hat mir ein Schwert gefehlt, musste daher ein gepixeltes nehmen 😅 was denkt ihr denn über Spielzeugwaffen? „Erlaubt“ ihr das? Ich weiß noch nicht wie ich dazu stehe und kam auch noch nicht in die Situation ja oder nein sagen zu müssen. . . #ourflatlayadventure #scenefromtheceiling #creativegrammer #ilovecolor #feelthefeeling #dontquityourdaydream #pocket_sweetness #ig_shotz_magic #visual_creatorz #simplethingsmadebeautiful #theuncommonbox #thesweetlifeunscripted #freetobekids #make_more_magic #piecesofchildhood #snapsociety #daysofamallthings #hurrayforplay #ourplayfulstyle #ourwhimsicaldays #flatlaysquad #lebenmitkindern #lebenalsmama #ritter #drachen #fullheartmamas #icarryyourheart #pocketsweetness

Допис, поширений Mama ² | content creator (@franzisaidwhat) 16 Сер 2018 р. о 10:36 PDT

Батьківство – це постійне намагання втримати рівновагу

Переглянути цей допис в Instagram

I‘m so done with co-sleeping! - Me. Every three weeks. And than guess what? We continue co-sleeping. And it’s cuddly and nice and easy until that point in three weeks when our eldest jiggles and wakes up the baby. Or the baby is whining and complaining for god only knows why and wakes up the eldest. And don’t get me started about the 20cm of our 3,60m bed, which belongs to me. And the knees and elbows in my ribcage. Feet. No sleep. Moody mama. For so many things in motherhood there isn’t a book. Or time for an professional advise. We have to manage so many things in one day, there are a thousands situations nobody will prepare you for. So we have to follow our guts, I guess. Make the most of it. Strive to be a “okay” mom. Whine. Complain. Steal their chocolate out of the fridge. Move on. Three weeks from now 👋🏻 . . Ich hab die Nase voll vom Familienbett!!! - Ich so. Alle drei Wochen. Und die Konsequenz daraus? Wir machen weiter wie bisher. Und dann ist es ja doch ganz kuschelig und einfach und nett. Bis zu dem Punkt wo die Große so herum zappelt, dass das Baby aufwacht. Und das Baby meckert, warum auch immer, und dabei die Große weckt. Und fangen wir nicht von den 20cm Bett an, welches mir zugewiesen wurde. Von 3,60m. Die Knie und Ellenbogen zwischen meinen Rippen. Füße. Kein schlaf. Muffige Mama. Du so viele Dinge beim Eltern sein gibt es kein Buch. Und kein professionellen Rat. Wir müssen uns um so viel um so viele Dinge pro Tag kümmern, so viele Situationen meisten auf die uns niemand vorbeireitet hat. Also müssen wir auch einfach mal auf unsere Intuition hören, denke ich. Das Beste draus machen und gut, gut genug sein lassen. Ausheulen. Beschweren. Heimlich ihre Schokolade aus dem Kühlschrank essen. Weiter machen. Bis in drei Wochen 👋🏻 . #WHPlookup #flatoutmotherhood

Допис, поширений Mama ² | content creator (@franzisaidwhat) 22 Лип 2018 р. о 9:43 PDT

Сьогодні у нас сафарі

Переглянути цей допис в Instagram

[Werbung | Ad] Yesterday, strolling through the zoo and listening to our little ones pleas for a giraffe for her birthday, I told my holiday-hating-husband about our soon happening Safari trip 🤨😬 well, in my head. Most lodges don’t take kids under five, and that’s really reasonable. Tell a toddler to NEVER STAND UP IN THE JEEP! And I can guarantee you, what will happen. So while we’re wait a few more years as the kids get older, and the husband maybe discovers his huge holiday affection... we just watch some giraffes in the living room. 😉 . . Als wir gestern durch den Zoo schlenderten, gefolgt von den Betteln der Erstgeborenen nach einer Giraffe zum Geburtstag.... habe ich meinem Urlaubs-verschmähenden-Ehemann von unserem zukünftigen Safari Trip erzählt 💁🏼‍♀️ Also in meinen Kopf. Die meisten Lodges erlauben keine Kinder unter fünf Jahren, was ja auch absolut sinnvoll ist. Sag mal einen Kleinkind es soll auf keinen Fall im Jeep aufstehen und ich garantiere dir was passieren wird 🤨😬 Also, bis die Kinder älter sind und mein Mann sein unglaubliches Bedürfnis nach Urlauben (nach meinen Geschmack) entdeckt... beobachten wie die Giraffen vom Wohnzimmer aus. 😉 . Diese hier heißt Bendy und wurde uns von der Lieben Firma @steiff_official zugeschickt. Bendy versteckt sich jetzt wieder im Gebüsch und wird in ein paar Wochen ein kleines Mädchen zu ihrem Geburtstag sehr glücklich machen 😊 #knopfimohr #steiff. . . . . . #welivetoexplore #living_europe #iamatraveler #travelagentrocks #scenefromtheceiling #myeverydaymagic #ourflatlayadventure #liveauthentic #passionpassport #travelawesome #worldcaptures #snapsociety #make_more_magic #fullheartmamas #flatoutmotherhood #daysofamallthings #hurrayforplay #seeingthepretty #dearest_viewfinder #ourplayfulstyle #ourwhimsicaldays #momunity #flatlaysquad #babyflatlay #creativegrammer #pocket_sweetness #dontquityourdaydream #cs_wanderlust @emmakateco @creativelysquared

Допис, поширений Mama ² | content creator (@franzisaidwhat) 12 Лип 2018 р. о 9:56 PDT

Хто сказав, що єдинорогів не існує!

Переглянути цей допис в Instagram

Just two little unicorns napping. Did you expect anything else? Once in awhile I read „for more reality on instagram“ posts. And with a look at my feed we all know, that most shots are set up. But I am not. We are not. My captions are real. I‘m real and here and everyone who ever took a look in my stories, knows that. I‘m the mom sharing salad receipts on a monday morning, or struggling with parenting. Keep that in mind. And don’t be blinded by aesthetic feeds and Instagram profiles, showing THE life. Cause they are just like you. And like me. . . Hier schlafen zwei kleine Einhörner. Was dachtet ihr denn? Ich lese in letzter Zeit wieder viele #fürmehrrealitätaufinstagram Posts. Und mit einem Blick auf mein Profil ist wohl allen klar, dass meine Aufnahmen oftmals inszeniert sind. Aber ich bin es nicht. Wir sind es nicht. Meine Texte sind ehrlich, ich bin ehrlich. Und hier und lese eure Kommentare und freu mich über eure Nachrichten. Ich bin Mutter, genau wie die meisten von euch. Zwischen Salatrezepten am Montag Morgen und Erziehungsproblemen. Und ich denke jeder der ab und an in meine Stories rein schaut, weiß das. Also lasst euch nicht von Profilen blenden, die auf den ersten Blick ohne Fehler wirken. Denn das sind sie nicht. Und da nehme ich mich nicht aus, denn das muss auch keiner sein. Wie seht ihr das mit der Realität auf Instagram? #magicalnaps. . . {Inspo by the wonderful @happygreylucky and her #mattressnap}

Допис, поширений Mama ² | content creator (@franzisaidwhat) 2 Лип 2018 р. о 10:00 PDT

Часом кава допомагає доторкнутися до зірок

Переглянути цей допис в Instagram

I’m so tired. I see stars. Do you? . Um elf ins Bett. Um eins Um zwei. Um drei. Um vier. 5:45 Uhr FINISH! Und bei euch so? 😴

Допис, поширений Mama ² | content creator (@franzisaidwhat) 5 Чер 2018 р. о 12:35 PDT

Буває, вони вилазять на голову

Переглянути цей допис в Instagram

[Werbung / Ad] Du bist nicht: Die Seufzer, das Schimpfen. Die rollenden Augen. Die Nächte. Die Zähne. Der Schub. Bist nicht das. „Nein“ zum dritten Eis, nicht das Wenn-Dann, nicht „Ich zähl jetzt bis drei.“ . . Du bist der Pfannkuchen-Sonntag. Das Zudecken. Der Kopf Streichler, Haare-Zerzauser, Kissenaufschüttler. Die Badetage, der Pflasteraufkleber. Zuhörer. Du bist die Küsse. Du bist das Hand halten. Essen kochen. Lieder singen. Matschkuchen kosten. Vorlesen. Bist das in die Luft wirbeln, auffangen. Du bist tanzen. Du bist unter Decken verstecken, Kichern und Rennen. Urlaub. Und Zoo. Und Bauchweh vor Lachen. . . Du bist nicht die schlechten Tage. Nicht die wachen Nächte. Du bist viel mehr. Du bist Mutter. Du bist genug. Du bist richtig. Du bist gut. . Das hab ich zum Muttertag geschrieben. Heut ist nicht Muttertag? Mir doch egal 😬 wir Mütter feiern uns bitte jeden Tag! Oder?

Допис, поширений Mama ² | content creator (@franzisaidwhat) 11 Тра 2018 р. о 10:20 PDT

І хочеться залягти на дно

Переглянути цей допис в Instagram

#whpdailylife Lets embrace it. Let’s celebrate daily life. Let’s embrace a tiny hand grabbing my face at 5 am. And the first waffle which get burnt, because she wanted the red cup, not the blue one. Which is orange, by the way. Let’s celebrate the snuggles, giggles, these Sunday mornings who turn into pajamas all-day party’s. What does motherhood mean to you? Express it with my hashtag project #flatoutmotherhood and get featured in stories! . . Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das irgendwann vermissen werde. Wenn kleine Händchen um fünf Uhr morgens mein Gesicht grabschen. Und die erste Waffel verbrennt weil sie den roten Becher wollte, nicht den blauen. Der übrigens orange ist. Ich werde die kuschligen, kicherigen Sonntag Morgende vermissen, die in Schlafanzug-Tage über gehen. Und auch wenn wir wahrscheinlich alle müde sind, und ich ehrlicherweise Kaffee gemacht habe bevor ich an Waffeln denken konnte: lasst uns diese Momente aufsaugen und feiern. Eines Tages werden wir sie vermissen. Was bedeutet Mutter sein für dich? Mach mit bei meinen Hashtag Projekt #flatoutmotherhood - meine Lieblinge stelle ich regelmäßig in den Stories vor!

Допис, поширений Mama ² | content creator (@franzisaidwhat) 9 Вер 2018 р. о 10:02 PDT

Але саме вони перетворюють життя на казку!

Переглянути цей допис в Instagram

[Werbung / Ad] Ich sehe zwei schlafende Kinder. Ich sehe noch so viel mehr. Diese zwei, es ist unglaublich wie sie jetzt schon miteinander und aneinander wachsen. Ihre Liebe zueinander einfach schon immer da, schon immer stark. Ich stell sie mir in den größten Abenteuern vor. #whpimagination . . Perfekt um meine neue Serie loszutreten, oder? Ich habe mich ins zeichnen auf Fotos verliebt und somit findet ihr jetzt unter #magicalnaps dieses Bild. Und bald viele weitere 🙌 . Wir haben heute einen wundervollen Tag mit vielen lieben Freunden verbracht. Eigentlich saßen wir den halben Tag nur, haben gequatscht, gegessen und mit den Kids gespielt. Darf auch mal sein, oder? Hattet ihr einen schönen Tag?. . . {Inspo by the wonderful @happygreylucky and her #mattressnap}

Допис, поширений Mama ² | content creator (@franzisaidwhat) 12 Тра 2018 р. о 11:09 PDT

powered by lun.ua